Donnerstag, 29. September 2011

... und tschüss!

Bevor ich mich in ein anstrengendes Nähwochenende mit anderen Infizierten verabschiede, möchte ich euch noch zeigen, was ich an den beiden vergangenen Abenden produziert habe: Ein Paar Pulswärmer habe ich gestrickt! Der Winter kommt ja bestimmt, und so bin ich vorbereitet :-)) Aber eigentlich wollte ich nur einmal diesen "Mäusezähnchenrand" ausprobieren. Eine tolle Anleitung habe ich hier gefunden. Und es geht wirklich leicht - egal, ob angestrickt oder angenäht!


So, jetzt verabschiede ich mich mit der Hoffnung, dass ich beim Nähtreffen gaaaanz viel schaffe, so dass ich euch nächste Woche gaaaaaanz viel zeigen kann!!

Before I go to a great sewing weekend with other infected girls I'll show you the result of the last two evening workings: I knitted a pair of pulse-warmers for the winter time! In fact I must try to knit these sweet "Mouse-Teeth"-Border. And it's really simple to do. You can find a german instruction here.
So bye-bye for the weekend - I hope I'll sew so much things so I can show you next week!!
Liebe Grüße vom quappwurm


1 Kommentar:

  1. Na, Deine frisch genähten Pulswärmer wirst Du am kommenden Wochenende bestimmt nicht brauchen! ;-))
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenend-Näh-Erlebnis sowie viel, viel Spaß mit Deinen Mitnäherinnen. Bin gespannt, was Du uns ab Montag zu erzählen hast.
    LG Anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...