Mittwoch, 23. Mai 2012

Noch ohne Titel

Heute kann ich euch endlich mal wieder etwas Neues zeigen. Ich habe mich lange gequält, welchen Quilt ich als nächstes nähen soll, die Auswahl ist ja nicht gerade gering (gefühlte 133,5 Boxen mit Stoffen für diverse Projekte). Und ich konnte mich doch nicht entscheiden!! Und schließlich habe ich zu einem Stapel Long Quarter gegriffen, die ich irgendwie mal vernähen wollte, weil sie eigentlich nicht in mein Beuteschema passen, aber doch irgendwie in meine Kisten geraten sind ... Und was ist passiert?? Ich bin von den ersten Blöckchen ganz angetan!! Womit wieder einmal bestätigt ist: Man sollte hin und wieder von den gewohnten Pfaden abweichen. Die Stoffe sind ein Bundle aus meinem Lieblings-Online-Shop in Schweden, u.a. aus der Serie "Iced Mocha" for Henry Glass und Stoffe von Red Rooster. Passende farbige Stoffe und helle und dunkle Kontraststoffe habe ich noch zugefügt.
Hier also die ersten Ergebnisse:





Today I can finally show you some new blocks! I thought about what I should sew for a long time, there are so many choices in the boxes with fabrics! At least I took a pack of fat quarters which I don't prefer but which appears in my fabric boxes anyway. And what happened???? I'm very excided about the result - the blocks looks so cute!! Fabrics are a bundle from my favorite online-shop in Sweden, f.e. "Iced Mocha" for Henry Glass and some fabrics of Red Rooster. I added some contrastive fabrics out of my stash. 

Liebe Grüße vom quappwurm


Kommentare:

  1. Du hast einen schönen Blog, ich komme wieder.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christiane,
    diese sanften Farben und der schöne Kontrast dazu gefällt mich schon sehr. Bin gespannt, wie's weitergeht.
    LG Doris

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...