Montag, 27. August 2012

Rosa Rennsocken

Ich hatte da wieder einmal ein Problem: Viele meiner selbstgestrickten Socken, v.a. die mit hohem Baumwollanteil, wurden bei mir nicht sehr alt, weil ich sie irgendwann durchgelaufen habe, da ich bekennender Sockengänger bin. Die viele Arbeit - und dann hat man nur kurze Zeit etwas davon - das musste anders werden. Hüttenschuh-Sohlen waren keine Alternative, auch mit dem Flüssiglatex konnte ich mich nicht anfreunden. Nach Beratungen im Sockengeschäft kam die Idee auf, doch Walkstoff unter die Sohlen zu kleben / zu nähen. Also kaufte ich ein bisschen dunkelgrauen Walkstoff und pappte die ausgeschnittene Sohle zunächst mit Heat'n'Bond unter die Sockensohle. Dann habe ich den Rand festgenäht und - was soll ich sagen - mein Problem ist gelöst!! Es läuft sich wie auf Socken, ist schön warm und die Sohle dürfte so wohl etwas länger halten!


I had a problem: The bottoms of my knitted socks will always run through! I don't wear slipper at all, I love to wear only socks in the house. But all the work for only a short time! So what to do?? I bought some loden fabric and sewed it under the socks! And it's perfect! It feels like before, it's warm and so the socks will live much longer!!

Liebe Grüße vom quappwurm


Kommentare:

  1. Das ist ja eine prima Idee. Muß ich bei meinen (zukünftigen) auch mal probieren.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Das selbe Problem hatte ich mit den gefilzten Socken auch, ich habe einfach aus alten Jeans Sohlen geschnitten, ringsherum mit zick zack Stich vorm ausfranzen gesichert und mit großen Stichen festgenäht, hält prima und hat sich schon bewährt.

    LG Regina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...