Donnerstag, 20. September 2012

Jetzt aber!

Nun ist er endlich fertig, der Round Robin von 2010 (einen anderen Namen hat er noch nicht)!
Mit einem Mittelblock ganz im irischen Stil habe ich begonnen. Wir waren fünf Robinen, die sich auf dieses Abenteuer eingelassen haben, und ich bin (wieder einmal) von dem Ergebnis begeistert! Kerstin, Sabine, Nicole und Conny - nochmals vielen Dank für dieses herrliche Ergebnis! Ich habe das Top nach oben und unten "verlängert", weil ich keine Wand zum Aufhängen habe. So kann ich ihn als Bettüberwurf nutzen, da kommt er so richtig gut zur Geltung.
(Leider kommen die unterschiedlichen Farben durch den hohen Kontrast nur sehr schlecht zur Geltung)

 

 

It's done! The Round Robin of 2010 is finished (I'm thinking about the right name ...). I started with an irish style middle part and my five Robin-friends produced this fantastic top. I'm so excited about the result! Kerstin, Sabine, Nicole and Conny - thanks so much for your fantastic work and the great time we had together! I "streched" the top on two sides because I've no wall to hang on. So I can use it as a bed quilt and that's where it comes to it's own!

Liebe Grüße vom quappwurm




Kommentare:

  1. Absolut KLASSE! Da bekomme ich gleich Lust, auch mal wieder an einem Round Robin teilzunehmen!
    Wunder-wunder-schön!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der sieht ja phantastisch aus. Ein wunderschöner Quilt. Es ist doch immer wieder erstaunlich was bei einem Round Robin herauskommt.
    Klasse. Ich bin begeistert.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Großartig!
    Bringst du den mit zum Frauenberg?!

    AntwortenLöschen
  4. Der Quilt ist ein Prachtstück geworden.
    Sehr coole Farb- und Motivwahl.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...