Samstag, 29. Dezember 2012

Wieder ein Wingspan

Nach langer Zeit habe ich auch wieder einmal gestrickt und eines meiner UfOs fertig bekommen - naja, viel war nicht mehr daran zu tun. Aber nun ist der Wingspan fertig, um Einiges länger als das "Original", aber das ist ja das Schöne an der Anleitung, man kann beliebig verlängern.


Das Garn ist ein Baumwoll-Acryl-Gemisch (50/50) von 100Farbspiele (Lace "Wasserspiele"), ein Verlaufsgarn von dunkelblau bis hellblau, von dem ich aber nur etwa die Hälfte verstrickt habe. Ich bin allerdings von dem Garn sehr enttäuscht, es ist vierfädig, ungezwirnt (man muss also ständig aufpassen, dass man alle vier Fäden abstrickt) und der Verlauf kommt dadurch zustande, dass in gewissen Abständen jeweils ein Faden durch einen helleren ausgetauscht (= angeknotet!!!) wird - für mich die schlechteste Lösung, ein Verlaufsgarn herzustellen! Leider hatte ich mich von den tollen Bildern hinreißen lassen und außer dem blauen noch ein weiteres - weiß bis petrolfarbenes - Garn bestellt.


Die Farben sehen ja fantastisch aus, aber ich weiß nicht, ob ich mich nochmal so herumplagen will ...

I did it again - another "Wingspan" is finished! It's a  50/50 cotton/acryl yarn with a color run from dark blue to light blue, but I only needed half of the ball. I'm a little bit disappointed about the knitting quality of the yarn, but I was so excited about the colors, so I bought another ball at that time (white - dark green). And now I don't know, if I would really work again with this yarn ...
  Liebe Grüße vom quappwurm



1 Kommentar:

  1. Dein Wingspan sieht klasse aus, aber das mit der Wolle ist mehr als ärgerlich. Ich habe hier auch noch Wolle liegen, die zwar teuer, dafür aber schlecht verzwirnt ist - ätzend.

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch
    Indidrasil

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...