Dienstag, 31. Dezember 2013

Von ganzem Herzen

... möchte ich zum Jahreswechsel euch Lesern danken!
Ihr habt auch im vergangenen Jahr wieder so viele liebe Kommentare hinterlassen, auf die ich - trotz guter Vorsätze - viel zu selten geantwortet habe. Denn: Ohne euch würde das alles hier keinen Spaß machen, ich freue mich über jeden Kommentar! Also lasst euch nicht entmutigen, ich gelobe auch dieses Mal wieder Besserung!
Euch wünsche ich ein gutes neues Jahr, das hoffentlich ruhig und ohne böse Überraschungen vorübergeht, schöne Überraschungen sind dagegen jederzeit willkommen! Lasst uns weiterhin Spaß an unserem Hobby haben und den Spaß daran miteinander teilen - es lebe das Bloggerleben!

(Auf dass der Kater morgen früh nur ein kleines Kätzchen ist ...)
 
(Robert Kaufmann - Urban Zoologie)

To all of my constant readers all over the world I send the best wishes for the new year and many creative ideas to share with us!!!
Alles Liebe vom quappwurm

Montag, 30. Dezember 2013

Post Scriptum

... zum letzten Post. Hier kommt die korrigierte Version des Tassenstapels! Da hat man das Ding stundenlang vor Augen und sieht doch nichts ... typischer Fall von Betriebsblindheit! Jetzt könnt ihr die Bilder vergleichen, wie bei "Original und Fälschung" :-))))


There was a mistake in the first version of my cup stack - I made a correction and now you can see what was wrong ...

Liebe Grüße vom quappwurm

Sonntag, 29. Dezember 2013

Zwischen den Jahren

Weihnachten ist wieder einmal überstanden, es war sehr schön, aber es gab - wie immer - viel zu viel zu essen ... Da ahnt man ja schon, was im Januar passieren muss ;-))
Ein Paar Kleinigkeiten sind in der letzten Zeit entstanden: Ich habe die Reste der Kaffee- und Cup-Cakes-Stoffe vernäht (ich war also auch "zwischendurch" mit Essen beschäftigt ;-))) und ein Babyquilt (75 x 75cm) ist entstanden (ein bisschen Farbe im Grau in Grau des Wetters).

 
(Wer findet den Fehler??? Ich habe ihn gerade erst entdeckt -
unglaublich, dabei ist es so offensichtlich, oder)


Christmas is all over and it was like every year: too much food - you know what happens in january ;-))). I sewed only some small things: mug rugs from the leftover pieces of the coffee- and cup-cakes-fabrics and a preemie quilt (75 x 75cm) in bright colors against the winter blues.

Liebe Grüße vom quappwurm




Montag, 23. Dezember 2013

Alljährlich


Lichtbeutel nach einem Tutorial von LintLady


Euch allen da draußen wünsche ich eine
entspannte Weihnachtszeit
mit euren Lieben 
und vielleicht ein bisschen Zeit, 
um neue Ideen umzusetzen.

To all of you out there I wish you
a peaceful christmas time
with your families and friends 
a maybe a little time
to create new ideas.

Liebe Grüße vom quappwurm



Samstag, 21. Dezember 2013

Überlebt

... habe ich die letzten anstrengenden Arbeitstage UND die Handwerker!!! Ich dachte ja schon, ich sitze mit denen unter dem Weihnachtsbaum, aber sie haben dann doch einen Zahn zugelegt und sind rechtzeitig zum Wochenende fertig geworden. Ergebnis: Ein toller renovierter Wintergarten und eine dreckige Wohnung! Also arbeite ich mich zur Zeit mit diversen Lappen durch die Wohnung, um den Staub vom Verputzen wegzubekommen ... und wofür das alles??? Damit die netten Herren Ende Januar wieder anrücken, um das Wohnzimmer zu renovieren - und das gibt dann den richtig großen Dreck (ein eindeutiger Nachteil von Altbauten - da kommen nicht nur die Tapeten der letzten 30 Jahre herunter ...). Naja, jetzt ist erst einmal Ruhe und ich genieße die Tage ohne fremde Menschen in der Wohnung ...

Angesichts dieser misslichen Umstände kann ich euch heute nur ein paar Kleinigkeiten zeigen, die an den vergangenen zwei Samstagen entstanden sind ... zwei Mug Rugs (rosa/hellblau) und zwei Tischsets (beige/braun), zu mehr war keine Zeit. Die Soffe habe ich geschenkt bekommen und sie fielen mir kürzlich in die Hände ...




Ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen wieder mal an die Nähmaschine komme - da liegt noch ein zugeschnittener Baby-Quilt und ich will das Top des Poppy-Love-Quilts in diesem Urlaub fertig bekommen ... ach ja, und weitere Streifen für den Quilty Fun sind auch noch nachzuarbeiten. Aber morgen muss ich erstmal noch putzen ...

I survived the last stressful days in job AND the craftsmen!!! Now I'm cleaning my flat and enjoy the time without foreign people around me! There was not enough time for sewing large projects, I finished some small things - two Mug Rugs (rose/pale blue) and two table sets (brown/beige). Tomorrow I must clean along, but I hope there will be time for sewing in the next weeks!
Liebe Grüße vom quappwurm



Freitag, 13. Dezember 2013

In aller Kürze

... zeige ich euch noch eben, was ich genäht habe, BEVOR hier in meiner Wohnung das Chaos in Form von Handwerkern Einzug hielt!
Für die Winzlinge ist noch ein Frühchenquilt entstanden, sodass nun kurz vor Weihnachten noch ein Päckchen auf die Reise gehen kann.


Da die Handwerker noch ein bisschen bleiben werden, weiß ich noch nicht, wann ich euch das nächste Mal etwas zeigen kann, aber ich hoffe, es wird nicht allzu lange dauern. Ich geh dann mal putzen ...

My flat is lost in chaos because of renovation ... so I can only show you the last work BEFORE the craftsmen attacked and rushed my rooms: Another preemie quilt will go to the minis just before christmas.
I don't know when I'm able to show you something new, but I hope it'll be soon ...

Liebe Grü0e vom quappwurm




Samstag, 7. Dezember 2013

Erste Geschenke

Dass Weihnachten naht, lässt sich wohl nicht mehr leugnen, und so sind auch bei mir die ersten Geschenke entstanden - teilweise sogar schon verschenkt.
In diesem Jahr haben meine lieben Freundinnen vom Nähtreffen diese Bleistifte bekommen. Ich selbst wurde vor einiger Zeit von einer Kollegin mit so einem witzigen Teil beschenkt und musste das ja sofort nachbauen. Der Herr quappwurm hat beim Bohren geholfen, alle nötigen Utensilien findet man im www.



Zwei kleinere Projekttaschen sind auch noch entstanden, etwa DIN-A-5 Größe, und dieses Mal mit Spitzenreißverschluss, was mir ausgesprochen gut gefällt (im Gegensatz zum Einnähen ...). Ob ich die beiden Schönen allerdings wirklich verschenken will, weiß ich noch nicht ;-)))


Christmas is coming, so I started to create the first gifts. These pencils are for my dear girls from the sewing club. The two new project bags with the lace zipper are so cute - I don't know if I'll give them away :-)))

Liebe Grüße vom quappwurm



Mittwoch, 4. Dezember 2013

Es läppert sich

Da mir die Körbe, die als nächstes für den Quilty Fun Sew Along von Lori Holt geplant waren, nicht so gefielen, habe ich kurzfristig umdisponiert und ein Paar Pinwheels genäht. Die gesellen sich jetzt zu den Äpfeln und den Sternen. Als nächstes sind Flying Geese dran, da bleibe ich dann wieder im Plan.


I changed the next part of Lori Holt's Quilty Fun Sew Along - no baskets, but pinwheels!

Liebe Grüße vom quappwurm



Sonntag, 1. Dezember 2013

Winter-Weihnachts-Post-Produktion

Ich bin jetzt voll in die Weihnachtsproduktion eingestiegen - immerhin ist ja schon der erste Advent! Und damit die Weihnachtsgrüße quilter-gerecht daher kommen, gibt es auch dieses Jahr Stoffiges. Die Idee habe ich aus England mitgebracht - und sie passte genau zu meinen Motivstoff-Resten!


Die kleinen Motive liegen auf Molton und sind mit Rückseite versehen. Dann einmal drumherum genäht, in der Mitte ein bisschen nachgequiltet (nur ein paar passende Linien) und mit der Zackenschere ausgeschnitten. Durch den "Aufhänger" kann das "Bild" auch als Christbaumschmuck oder ähnliches weiterverwendet werden.

I started my christmas production!! My christmas postcards are made of fabric every year, so this year again. I saw those postcards in England and that was the matching idea for my christmas motif scraps. I made a small sandwich with molleton, quilted some lines in the pictures and cut them with a zig zag scissor. Than I added  a hanger assembly so they may be used for christmas tree decoration or something else.

Liebe Grüße vom quappwurm



Mittwoch, 27. November 2013

X-Mas - wörtlich genommen

Meine Freundin bat mich, ihr eine Unterlage für einen weihnachtlichen Aufsteller zu nähen, der Fuß dieses Teils hat eine X-Form. Also habe ich mich davon inspirieren lassen und einen entsprechenden 60x60 cm großen Unterleger genäht. Da ich die Ballon-Stoffe nicht zerschneiden wollte, musste ich mich mit Y-Nähten herumschlagen, aber nach einigem Trennen ging es dann. Die beiden Engelchen durften mit auf das Bild, weil sie doch soooo schön scheinheilig in die Welt schauen ... (bitte auf das Bild klicken, dann kann man sie richtig gut sehen ;-))


A friend pleased me to sew a pad for her christmas rack, so I sewed this underlay measuring 60x60cm. The two angels were allowed to be on the foto cause they are looking so sanctimonious, don't they (click on the picture to see them ;-))??

Liebe Grüße vom quappwurm


Sonntag, 24. November 2013

Dies und Das

In den letzten Tagen habe ich meinen einsamen Äpfeln nach Lori Holt ein paar Sterne zur Seite gelegt. Ich nähe lückenhaft den "Quilty Fun Sew Along" mit, aber nicht alle Motive gefallen mir, da setze ich dann aus. Mal sehen, was am Ende draus wird ...


Und dann habe ich ja die perfekte Lagerung meiner Projekttaschen gefunden. Da ich zur Zeit mitten in meinem Arbeitszimmer nähen muss, müssen alle verfügbaren Flächen genutzt werden - und die Regalbretter sind mit dem Tragen von Büchern bisher eindeutig unterbeschäftigt gewesen! Aber das war einmal - jetzt haben sie neue Aufgaben bekommen:


The last days I sewed some Twinkling Stars from the "Quilty Fun Sew Along" by Lori Holt. And I found the perfect place to store my project bags - what do you think???

Liebe Grüße vom quappwurm



Donnerstag, 21. November 2013

Wieder etwas gelernt!

Da ich die Reste des Kaleidoskop-Stoffes garantiert nicht in einem großen Quilt verarbeiten werde, habe ich daraus einen Frühchenquilt genäht - und siehe da, das sieht doch richtig nett aus, wie ich finde. Und was sagt uns das??? Man sollte wirklich GAR KEINE RESTE wegwerfen ;-))))


Some scraps of the kaleisocope quilt lounge around and first I thought to litter them, but than I decided to use them for a preemie quilt ... and what shall I say??? The beautiful result taught me again not to throw away ANYTHING ;-)))
Liebe Grüße vom quappwurm


Samstag, 16. November 2013

Perfekt verpackt

Kürzlich stolperte ich über eine Erklärung von Jutta (faulengraben) zum Nähen von Projekthüllen mit durchsichtiger Folie, die sie bei der Hobbyschneiderin gezeigt hat. Das hat mich nicht mehr losgelassen, und so habe ich heute - nach einer Woche "Nähabstinenz" - heftig gerödelt und zwei dieser fantastischen Projekthüllen genäht.

Hier zunächst die Rückseiten, die völlig frei gestaltet werden können. Ich habe einen Rest einer 1,5 inch Blumen-Jelly-Roll genommen und sie mit schwarz-weißen Zwischenstreifen aufgepeppt. DIE Idee stammt leider auch nicht von mir, die habe ich mir vor sehr langer Zeit bei der lieben Nicole abgeschaut ;-))) Als Stabilisator dient Thermolam, auf das ich die Streifen direkt aufgenäht habe.


Die obere Hülle ist ca. 30 x 40cm groß, die untere ca. 35 x 35cm. Die Vorderseite besteht dann überwiegend aus durchsichtiger Folie (Tischdeckenfolie), mit einem Reißverschluss im oberen Teil:



Und hier nochmal zur Verdeutlichung mit angedeutetem Inhalt:



Die Hüllen sind wirklich super-praktisch, für Handnähprojekte, für fertige Blöcke von BOMs, Samplern oder Dear Janes etc., eben alles, was nicht ständig gebraucht wird und daher keinen Staub ansetzen soll. Und es macht richtig Spaß sie zu nähen! Beim Nähen ist mir aufgefallen, dass ich wohl noch einige dieser Hüllen brauche - in verschiedenen Größen ;-))))

After one week of sewing abstinence I worked today on these project bags. They measures 30 x 40cm respectively 35 x 35cm. I used some leftover 1,5 inch jelly roll stripes and pimped them up with some black and white stripes. The front sides are transparent, I used clear plastic table cloth and sewed a zipper in the upper part.
These bags are so fantastic, you can keep in you hand sewing projects, finished blocks for a sampler or a BOM or a Dear Jane etc., everything that should'nt get dusty. And it's so funny to sew them - I think I need much more of them ;-)))

Liebe Grüße vom quappwurm



Sonntag, 10. November 2013

Flowers through a Prism

Und wieder ist ein Quilt fertig - und schon seiner neuen Besitzerin übergeben!
Ihr habt das Wachsen des Kaleidoskop-Quilts ja miterlebt: Vom unglaublichen Ausgangsstoff über die ersten Kaleidos bis zum fertigen Mittelteil. Nun habe ich einen breiten weißen Rand ergänzt, das hatte den Effekt, dass der Quilt die richtige Größe bekam und dass die kräftigen Farben ein bisschen gedämpft wurden. Ich hatte noch schmale Streifen vom Zuschneiden übrig, aus denen ich Mini-Hexagons genäht und sie als Randgestaltung appliziert habe. Die Umrisse der kleinen Kaleidos ziehen sich als Quiltmuster um das gesamte Mittelteil. Zum guten Schluss noch das Binding aus dem Original-Blumenstoff. Und hier seht ihr das 140 x 180 cm große Ergebnis:



Another quilt is finished!!! You followed the growing of the quilt from the unbelievable fabric to the first hexagons and the finished middle part of the top over the last months. Now I added a large white border - so the quilt got the right measurement and the flashy colors are a little bit hushed. I used some leftovers of the fabric to sew some small hexagons and appliqued them on the border. I finished the quilt with a border of the original fabric. The quilt measures 140 x 180 cm.

Liebe Grüße vom quappwurm



Donnerstag, 7. November 2013

Klingeling

Ohje, ich höre schon die Weihnachtsglöckchen klingeln ... Aber nachdem Sabine auf ihrem Blog eine tolle Anleitung für diese süßen Glöckchen gepostet hatte, packte mich dann doch das Weihnachtsvirus und ich musste sofort loslegen. Passender- weise hatte ich noch einen halben 5inch Layer Cake der Weihnachtsserie "Blitzen" von Moda hier liegen - optimal!!! Und ein bisschen herumprobiert habe ich dann mit den Verzierungen. Da werde ich wohl in Produktion gehen, denn das sind wirklich herrliche Weihnachts-Mitbringsel!!




I saw the tutorial for these small christmas bells on Sabine's blog - and I love them!!! I had to sew some of them immediately and I think I'll go "in manufactioring" because this is the perfect christmas souvenir for everyone! 
Fabric: 5'' Layer Cake "Blitzen" by Moda.

Liebe Grüße vom quappwurm


Sonntag, 3. November 2013

Apfelernte

Vielleicht ein bisschen spät dafür ... naja, für genähte Äpfel reicht es allemal ;-))
Nach einer Anregung von Lori Holts "Bee in my Bonnet Row Along" habe ich mir in EQ 7 diese (und noch ein paar mehr) Äpfel gezeichnet und dann genäht ... allerdings ohne zu wissen, wie es weitergehen soll! Naja, hat jedenfalls Spaß gemacht, sie zu nähen ... und mal sehen, vielleicht kommt ja noch mehr Obstiges dazu ...





I like the patterns of Lori Holts "Bee in my Bonnet Row Along" - especially the apples! So I tried to create them in EQ7 and - voila! I've no idea what to do with them ... but maybe I'll sew some more fruits or some more patterns of Lori Holt's Quilt!

Liebe Grüße vom quappwurm





Donnerstag, 31. Oktober 2013

Dunkelblaue Waldschönheit

 In den letzten Wochen habe ich abends auch wieder ein bisschen gestrickt. Es sollte nicht zu kompliziert sein, also habe ich mir ein schönes Halstuch mit Lace-Rand ausgesucht. Das Tuch wird von einer Spitze zur anderen gestrickt - sehr angenehm, weil man nicht so viele Maschen auf der Nadel hat. Beim Stricken stellte sich heraus, dass die Breite des Tuches nur sehr langsam zunimmt, und damit es an der breitesten Stelle ein bisschen was hermacht, wurde es im Gegenzug ziemlich lang ;-))) Naja, jetzt habe ich im Winter ordentlich was um den Hals zu wickeln ...


Größe: 280 x 40 cm
Wolle: WollLust Viktoria, 3fädig, 100% Merino, Midnight blue
Nadelstärke: 3,5
Verbrauch: 140g
Vorlage: Forest Beauty

The last weeks evenings I worked on a new knitting project: The "Forest Beauty" is an easy pattern: stocking stitch, only a lace border. The scarf was knitted peak-to-peak so that there are not so many stitches on the needle at any time.

Liebe Grüße vom quappwurm





Sonntag, 27. Oktober 2013

Nie da, wo man sie braucht

So geht es mir mit Stecknadeln!!! Immer greift man danach, und nie sind sie erreichbar. Also habe ich heute Abhilfe geschaffen und mir ein Handgelenk-Nadelkissen genäht. Ich kenne so etwas aus meiner Zeit als Dekorateurin, da wurden sie mit Plastik-Klemmen ans Handgelenk gesteckt, aber diese Variante ist viel angenehmer zu tragen - und sieht viel schöner aus!!!



Are you searching for you needles every time - like me??? I solved this problem today as I sewed this pincushion for the wrist. So as of now I'm always ready for needling!!!

Liebe Grüße vom quappwurm





Donnerstag, 24. Oktober 2013

Nr. 8 - 11

Während des zweiten Nähwochenendes sind weitere Blöcke für den Konfirmationsquilt entstanden:


Außerdem habe ich gelernt, wie man Sunkist-Täschchen näht - und das hat so viel Spaß gemacht, dass ich gleich eine "Matruschka-Variante" genäht habe - Täschchen in Täschchen in Täschchen (3, 4 und 5 inch):



Ich habe meine Stoff-Schnipsel-Kiste weiter geleert und ein paar Crazy-Blöcke fertig gestellt. Und nebenbei viel gequasselt, gelacht, gegessen, geschnieft, gehustet und die Zeit mit den lieben Mädels genossen. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr mit euch!!!
Alles Liebe vom quappwurm




Donnerstag, 17. Oktober 2013

Ausbeute vom Wochenende

Am vergangenen Wochenende war ich ja wieder einmal in Kassel zum Nähen. Und da ist mir Einiges von der Maschine gehüpft.
Zunächst habe ich sechs Blöcke für den Konfirmationsquilt genäht (einer war ja schon fertig). Das hat richtig Spaß gemacht, mal wieder so einfach klassische Blöcke zu patchen.



Dann gab es natürlich noch diverse Ideen und Anleitungen nachzuarbeiten.
Die Anleitung für dieses Schlafsack-Täschchen gibt es hier frei herunterzuladen (heißt wohl so, weil es in halb-offenem Zustand auch prima als Schlafsack für eine Barbie-Puppe zu verwenden ist ;-))). Ist wirklich einfach, sogar ich als Taschennäh-Analphabet habe zwei vorzeigbare Exemplare zustande gebracht. Außerdem gab es noch zwei Zaubertäschchen - auch genau mein Niveau.


Und dann hat die liebe Brixx spontan einen Schnitt für ein Blasebalgtäschchen entwickelt (spontane Namensgebung, Bonbontäschchen passt auch), das jemand dabei hatte und das uns so gut gefiel. Anschließend haben wir es zusammen genäht und als Probeexemplar kann es sich wirklich sehen lassen, oder?? Ist jedenfalls mal was ganz anderes!




So, nun verabschiede ich mich in das nächste Nähwochenende und hoffe, dass es genauso erfolgreich wird. Die Ausbeute bekommt ihr dann nächste Woche zu sehen!!
 
Here you can see all the things I sewed last weekend! I'm content with my results. First I sewed six more blocks for the confirmation quilt, and it was so funny to sew such classic pieced blocks again. Then I tried to sew some pouches after this free tutorial, and it works so well, that I finished two representable ones to show you. And I sewed two "magic pouches", too.
At last my friend Brixx offhanded designed a tutorial for this "pair of bellows"- or "candy"-pouch we saw at another quilter. Together we sewed it and I'm excited about the result - something completely different to the other popular pouches! 
I'll go to another sewing weekend on friday and I hope it'll be successful just as well! 

Liebe Grüße vom quappwurm



Sonntag, 13. Oktober 2013

Kurz nach der Rückkehr

... vom Nähwochenende aus Kassel will ich euch was fürs Auge liefern.
Ihr erinnert euch vielleicht, dass ich vor ein paar Monaten diesen Stoff, den ich vor ein paar Jahren als Rest gekauft hatte, immerhin schon zu gaaaaaanz vielen Dreiecken zugeschnitten hatte. Jetzt hatte ich endlich mal die Zeit, daraus die Hexagons zu nähen. Und da ich so im Schwung war, habe ich sie auch gleich zusammen gesetzt. Hier ist also der Mittelteil des Kaleidoskop-Tops.


Jetzt ist er etwa 90 x 140cm groß. Das Top soll aber noch durch Rand und Binding vergrößert werden, damit der Quilt als Decke nutzbar ist. Also seid gespannt, wie es weiter geht!
Am Wochenende habe ich auch viel geschafft, das zeige ich euch dann im Laufe der Woche!!!

After returning from a sewing weekend I'll show you what I worked on the last week. Do you remember the flower fabric I showed you months ago??? Now I had the time to sew the hexagons for the kaleidoscope top. And I sewed and sewed and - switch - the middle part of the top is finished!! I'll add a large border and a binding so that you can use it as a bed quilt, but until now there's no idea ... or ... maybe ... You'll see it next on this channel ;-)))

Liebe Grüße vom quappwurm


Freitag, 4. Oktober 2013

Startschuss

... für ein neues Projekt!! Vor einiger Zeit bin ich ja wieder einmal der Versuchung erlegen und habe eine ganze FQ-Packung aus den USA bestellt ("Poppy Love" von Michael Miller) . Nun sind die Stöffchen gut abgehangen und bereit, vernäht zu werden. Und hier ist der erste Block, ein Test, damit ich auf den kommenden Nähwochenenden nicht eine böse Überraschung erlebe, weil die Maße nicht stimmen oder so. Aber alles ging gut und ich ahne, dass das ein blau-gelbes Leuchtfeuer werden wird ...


I test a new fabric line I bought some months ago called "Poppy Love" by Michael Miller. This will become a confirmation quilt for a young lady and I think it'll will become a blue and yellow firework!!!

Alles Liebe vom quappwurm




Montag, 30. September 2013

"Bianca", "Doris" und "Simsalabim"

So heißen die Schachteln, die ich in den letzten Tagen mit Stöffchen beklebt und zusammen gesetzt habe.
Hier erst einmal ein Überblick:


Ein Paar Einzelbilder, zunächst von "Bianca" und "Doris" in geöffnetem Zustand:


Und "Simsalabim" macht ihrem Namen alle Ehre. Zunächst nur eine normale sechseckige Schachtel (die Herr quappwurm wunderschön mit einem Knauf versehen hat), auch ohne Deckel noch recht unscheinbar, doch zieht man an dem Zipper, entfaltet sie sich in ihrer ganzen Pracht und nimmt alles mit, was man so zum Nähen braucht:




Damit ist mein Vorrat an Schachteln erst einmal abgearbeitet und ich werde mich wieder dem widmen, was Stoffsüchtige eigentlich tun: Stoffe horten und ab und zu etwas daraus nähen ;-)))
Liebe Grüße vom quappwurm


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...