Dienstag, 28. Mai 2013

Aus Zeitmangel

... gibt es heute wieder einmal etwas zu sehen, das ich schon vor einiger Zeit genäht habe.
Diese große Nähtasche ist entstanden, als ich anfing zu Nähwochenenden zu fahren, und seitdem ist sie mir unentbehrlich geworden. Eine Vorlage hatte ich nicht, nur festen Stoff vom Schweden-Kaufhaus und meine Schneidematte als Größen-Richtlinie (60x45cm). Zur Verzierung gab es dann noch ein Paar Stickbilder von AnnAKa, einer skandinavischen Designerin. Hier habe ich die Vorlagen "Et Hekseliv" (Ein Hexenleben) gestickt.




There was no time for sewing so I'll show you something "old" again. 
I sewed this large sewing bag when I started going to sewing weekends with other quilters. And now I can't imagine to live without my monster bag. The stitchery is a pattern from AnnAKa, a scandinavian designer. This one calls "Et Hekseliv" (life of a witch).
Liebe Grüße vom quappwurm


Kommentare:

  1. Oh, sehr schöne Stickerei, ganz zauberhaft. Und die Tasche ist dir auch sehr gut gelungen.
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Tasche und super Stickerei ... ;-)

    Bis neulich - Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das ist die ideale Taschengrösse für Nähwochenenden. Dazu hast du sie wunderschön gearbeitet und bestickt.
    Hoffentlich kann sie noch viele Wochenenden mit dir verreisen.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...