Freitag, 9. August 2013

All Together

... habe ich den Quilt genannt, den ich aus den Blöcken, die meine Schüler genäht haben, zusammengesetzt habe. Eigentlich ja ein einfacher Job, doch ich habe mich sehr gequält, weil ich ein unglaublich dickes Vlies hatte, das ich mal aus der Not heraus gekauft hatte. Es erschien mir eigentlich ganz passend, weil die Blöcke dann schön plastisch herauskommen. Aber das Quilten war wirklich ein Horror! Und am Ende sah man nur noch Beulen über Beulen - keine Ahnung, warum, ich habe alles "wie immer" gemacht ... Also Notlösung: erst einmal in die Waschmaschine und dann kräftig gedämpft. Jetzt bin ich einigermaßen zufrieden, aber demnächst keine Vlies-Notkäufe mehr!!!


This is the title of the quilt I've sewn together of the blocks my pupils worked at the end of the last school year. Quilting it was very heavy because I had a very thick batting. After I've finished the quilting there were many bulges and I was appalled by the result. So I put it in the washing machine first and than I steamed it with my iron - and now it's ok, I think. But never ever such a batting!!!

Liebe Grüße vom quappwurm

1 Kommentar:

  1. Sehr hübsch ist er geworden, trotz dem dicken Vlies. Du hast ihn gut gerettet.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...