Freitag, 13. September 2013

Dreiecksetui - oder so ...

Keine Ahnung, wie die nun offiziell heißen, jedenfalls habe ich aus den Resten eines Deko-Stoffes ein paar davon genäht. Mit jeweils FÜNF NÄHTEN ist so ein Teil fertig! Die Größen sind völlig variabel - je nachdem, ob eher Stifte oder Schminkzeug oder oder oder hineingepackt werden sollen. Das freie Tutorial gibt es bei Antjes Werk (hier heißt es übrigens Tetraederetui ...)
Der Herr quappwurm hat sich, nachdem er das Foto geschossen hatte, gleich eines abgegriffen - sozusagen als Obulus fürs Knipsen ;-)))


I don't know the right word for this little case - but is is the fastest thing I've ever sewn! Only five seams, and it's ready!!! You can change the measurement as you need - for pencils or makeup or or or ... You can find the free german tutorial on Antjes Werk

Liebe Grüße vom quappwurm



Kommentare:

  1. Die sind toll, auch die "schlanken". Und sehr schöner Stoff.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Immer wieder schön, diese Täschchen...;-)

    Bis neulich - Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Etuis sind sehr hübsch. Sie sind sehr praktisch und immer hoch willkommen.
    Danke auch für den Link :-)
    Einen schönen Sonntag
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...