Sonntag, 22. September 2013

Dresden Star

Vor ein paar Tagen postete ein Quiltfriend eine Abbildung des Blocks "Dresden Star". Der hat mir so gut gefallen, dass ich das gleich mal ausprobieren wollte, da auch die Technik interessant war (die weißen Spitzen werden beim Zusammensetzen der Dresden-Streifen gleich eingefasst). Außerdem lagen da noch Reste vom Row Robin und ein paar Probeblöcke für den Rand herum, den ich dann doch anders gestaltet habe. Alles zusammen genommen sind das die richtigen Zutaten für einen schönen Mini-Quilt! Der Kleine ist gut 50x50cm groß, der Dresden Star misst 17cm im Durchmesser. Da ich keine Schablonen hatte, habe ich genommen, was heraus kam und den Rest dann angepasst.


A few days ago a quiltfriend posted a picture of the "Dresden Star Block". I was so excited that I had to sew it immediately!!! There were some leftover scraps from the Row Robin and some border blocks I didn't use - the right ingredients to sew a Mini-Quilt! This one measures 50x50cm, the Dresden Star measures 17cm (diameter).

Liebe Grüße vom quappwurm


Kommentare:

  1. Dein kleiner Quilt sieht super schön aus. Diese Art Dresdener Teller gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christiane,
    der kleine sieht wunderschön aus! Mit dem Rand zusammen ein echter Hingucker.
    Einen schönen Sonntag noch wünsch ich.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Den Quilt finde ich rundum gelungen! Serh schön!

    AntwortenLöschen
  4. Klasse! Ein echter Eyecatcher!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Woow, der sieht einfach super aus!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein sehr schöner Quilt geworden.
    Gefällt mir gut.

    Lg Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Fantastische Dresden Star.Klein aber schön.)

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein zauberhafter kleiner Quilt geworden.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  9. Der ist sowas von toll aussehend!!!

    Nana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...