Sonntag, 27. Oktober 2013

Nie da, wo man sie braucht

So geht es mir mit Stecknadeln!!! Immer greift man danach, und nie sind sie erreichbar. Also habe ich heute Abhilfe geschaffen und mir ein Handgelenk-Nadelkissen genäht. Ich kenne so etwas aus meiner Zeit als Dekorateurin, da wurden sie mit Plastik-Klemmen ans Handgelenk gesteckt, aber diese Variante ist viel angenehmer zu tragen - und sieht viel schöner aus!!!



Are you searching for you needles every time - like me??? I solved this problem today as I sewed this pincushion for the wrist. So as of now I'm always ready for needling!!!

Liebe Grüße vom quappwurm





Kommentare:

  1. Das ist ja eine super Idee! Diese blöden Plastik Klemmen kenne ich auch noch aus meiner Zeit.Habe auch den Beruf der Dekorateurin erlernt.
    Also lieben Gruß
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich Gitta nur Recht geben, eine super Idee.
    Danke auch für deinen Kommentar auf meinem Blog und schön das Dir mein Baby-Jane gefällt. Ich hoffe, das ich ihn bis Ende des Jahres fertig bekomme. Dann kommen Bilder davon natürlich auf meinen Blog.
    Ganz liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee, und auch noch schön! Jetzt darfst Du nur das ganze Armband nicht verlegen!
    LG
    KATRIN W .

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee und sieht auch super aus, wenn es dann auch immer da liegt wo Frau es hingelegt hat.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...