Montag, 25. Februar 2013

Row Robin - die Letzte

Am Wochenende habe ich Ehre gehabt, die letzte Reihe an Cornelias Row Robin zu nähen. Sie hat herrliche Blümchenstoffe gewählt und sich klassische Blöcke / Reihen gewünscht. Ihre Vorgabe war eine romantische Reihe mit applizierten Hexagon-Blumen.


Die Entscheidung, was ich zum Abschluss nähen sollte, war nicht leicht, und das Ergebnis ist sicherlich Geschmackssache .... aber ich hoffe, es wird Cornelia gefallen. Das weiß ich aber est im April, wenn wir uns alle treffen zum großen Final-Tausch (und vorher erfahrt ihr leider auch nicht mehr!). Dann bekommt jeder sein "eigenes" Top zurück. Ich bin schon sehr gespannt, was aus meiner Reihe geworden ist, die ich vor über einem Jahr losgeschickt habe! Hier noch einmal ein Bild zur Erinnerung.


Last weekend I had the pleasure to work on the last row of Cornelias Row Robin. She has chosen beautiful flower fabrics and her top should have a romantic classic touch. Her start was this row with appliqued hexagon flowers.
My decision what to sew in the last row wasn't easy and the result is not everyones fancy, but I hope it will appeal to Cornelia. I must wait untill april when we all meet again for the final swap. Everybody gets his "own" top back again than and I'm all on edge what had happend with my first row I posted of a year ago. Do you remember my row? Here you can see it again!

Liebe Grüße vom quappwurm




Donnerstag, 21. Februar 2013

Rosen-Quilt-As-You-Go

Tadaaa - isch habe fertig!
Nach knapp zwei Monaten ist er nun fertig, mein Rosenquilt!!! Die Endgröße beträgt ca. 210x160cm, und er ist ganz schön schwer geworden. Da merkt man die Unmengen an Stoff, die diese Methode fordert.
Genauere Infos zur Entstehung, Methode etc. findet ihr in diesem Zwischenbericht. Das Schöne an der Quilt-as-you-go-Methode ist, dass man die Rückseite auch sehr individuell gestalten kann.
Ein besonderer Dank geht an eine liebe Quiltfreundin, die mir mit Stoff für die Zwischenstreifen aufgeholfen hat - vielen Dank, liebe Gudi!
 




It's done!!! After working two month on this quilt, on weekend I did the last stitch! The quilt measures ca 210x160cm and it is not a featherweight! You can guess how much fabric is converted in this quilt. For more information about the method and the developement read  this progress report. The advantage of the Quilt-as-you-go-Method is, that you can design an interesting back side concurrent.

Liebe Grüße vom quappwurm


Sonntag, 17. Februar 2013

Sorgenfresserchen

Schon lange wollte ich für meine Nichte ein solches Sorgenfresserchen nähen. Nun war ich einige Tage krank und mehr als ein bisschen herumsticheln ging nicht, gerade genug, um den Plan in die Tat umzusetzen.
Das Sorgenfresserchen frisst mit Vorliebe Zettelchen, auf denen Sorgen, Probleme, Ängste etc. des Besitzers stehen, gemalt oder geschrieben. Zwar lösen sich die Inhalte nicht einfach auf, aber sie sind erst einmal auf Distanz. Gerade Dinge, über die die Kleinen nicht reden möchten oder können, finden hier einen ersten "Platz". Was weiter geschieht? Zum Beispiel können Mama oder Papa die Zettel (nach Erlaubnis) lesen und weiterhelfen. Ich hoffe, dass meine Nichte dadurch vielleicht manchmal einen "Platz" für ihre Sorgen findet (noch besser wäre es natürlich, wenn sie gar keine Sorgen bekäme, aber das ist wohl reine Utopie).
Der "Kleine" ist stolze 30cm hoch und ein Eigenentwurf (denn jedes Sorgenfresserchen sieht anders aus!)


I would like to sew such a "trouble eater" for my little niece for a long time. I was ill last week and I could only sew some stitches, the right time to realize my plan. 
The "trouble eater" feeds all troubles little (or large) children have, saved on small notes. So the troubles are on distance, a first step for resolve a problem. Maybe mum or dad can reed the notes later (with permission!) and talk about it. 
The "trouble eater" is 30cm tall and my own design.

Liebe Grüße vom quappwurm


Donnerstag, 14. Februar 2013

Wie viele Armstulpen braucht Frau?

Zwei, sollte man meinen, einen für rechts, einen für links. Aber es macht zu viel Spaß, sie herzustellen, also wächst das Sortiment weiter!
Nach den Spitzenstulpen und den Lace-Stulpen dieses Mal wieder etwas Bodenständigeres. Ich kann nur sagen: Klein, aber oho! Hier das Ergebnis meines ersten Versuches:

 

Naja, learning by doing, also noch einmal. Das Aufnehmen eines offenen Anschlages mit der Häkelnadel ging schon viel besser, und nachdem ich mir das Hilfsvideo gefühlte zehn Mal angesehen hatte, habe ich mich auch an das Zusammennähen in Form einer Kraus-rechts-Reihe gewagt (bei der zweiten Stulpe habe ich auch gar keine Masche mehr verloren ;-))). Und hier nun das fertige Paar:



Die Anleitung "Mostly Warmness" stammt von Martina Behm. Ich mag ihr Anleitungen, weil sie gut strickbar und praktisch sind. Die Wolle: "Opal Nightlife"

How many handwarmers do you need? Probably two! But it's so funny to produce them so I'm raising my selection!
The pattern seemed to be not so difficult, but the details were comlicated, here you can see my first try. The next try became much better. Here you can see the successful result. The pattern is "Mostly Warmness" from Martina Behm. Wool: "Opal Nightlife".
Liebe Grüße vom quappwurm



Sonntag, 10. Februar 2013

Notfallhilfe

Eigentlich wollte ich an diesem langen Wochenende (plus zwei freie Tage!!!) den Rosenquilt beenden, doch natürlich kam es anders als geplant! Über die Quiltfriends erreichte mich ein Notruf, dass im Krankenhaus in Aschaffenburg die Frühchenquilts ausgegangen sind!!! Das geht ja gar nicht - und da ich ja schon einen fertigen hier liegen habe, wurden gestern und heute schnell noch zwei der Minis für die Minis genäht. Ein bisschen Schummelstoff in fröhlichen Farben war schnell gefunden (der war sowieso dafür verplant), und mit einem breiten und nicht allzu anspruchsvollen Rand sind jetzt insgesamt drei Quiltlinge fertig für die Reise nach Aschaffenburg!
Und genügend Zeit, um am Rosenquilt zu arbeiten, bleibt ja auch noch ...


 
Actually I would like to work on the rose quilt on this long weekend (free on monday and thuesday!), but I had to change my plans. A Quiltfriend started a call that there were no more preemie quilts in the hospital in Aschaffenburg! So I sewed two days on these two minis. And together with the one in my stock three quilts will go on a journey this week!

Liebe Grüße vom quappwurm


Dienstag, 5. Februar 2013

Daylily Fields

In Ermangelung neuer Arbeitsergebnisse greife ich heute wieder einmal auf Vergangenes zurück. Diesen Bettüberwurf habe ich einer Freundin zum Geburtstag geschenkt. Stoffe und Anleitung habe ich aus den USA bestellt gehabt - die Zollgeschichte dazu ist wirklich abenteuerlich und meine Freundin und ich haben uns schon im Gefängnis sitzen sehen ...
Zum Glück ging alles gut und ich konnte den Quilt nähen --- zwar dann doch nicht wie im Original, aber dennoch mit gutem Ergebnis.
Der Quilt heißt im Original "A Thousand Stars" by Sue Beevers for RJR Fabrics und kann inzwischen kostenlos heruntergeladen werden. Die Stoffe sind aus der Serie "Daylily fields" von RJR Fabrics.
(Das Foto könnte besser sein, und leider gibt es auch keine Detailfotos, da ich zu der Zeit ja noch nicht wusste, dass ich einmal einen Blog haben werde ...).


There are no new finished projects to show, so I'll show you some "old" ones. 
I sewed this quilt for a friend a few years ago. The original quilt pattern called "A Thousand Stars" by Sue Beevers for RJR Fabrics, and you can download the pattern for free (I had to pay for it at that time!). In the end I only use one pattern of the original, but the result suits to me nevertheless.

Liebe Grüße vom quappwurm


Freitag, 1. Februar 2013

Und noch ein Paar

Leider kann ich euch auch heute nur eine neue Kleinigkeit zeigen. Diese Baby-Chucks sind eine Auftragsarbeit, und da noch nicht sicher ist, was es wird, sind die Farben bunt-neutral gehalten. 


Today I can only show you an ace again - no more time! These baby chucks are a contract work, and 'cause nobody knows what "it" will be, the colours are neutally variegated. 

Liebe Grüße vom quappwurm



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...