Donnerstag, 30. Januar 2014

Transportprobleme

Weil ich, um von meiner Schneidematte zu meiner Nähmaschine zu gelangen, einmal quer durch die Wohnung laufen muss, habe ich mir ein Mini-Design-Board gebastelt. So kann ich die ausgelegten Blöcke endlich ohne Probleme von A nach B tragen.


Das Tutorial gibt es hier bei Lori Holt. Mein Board ist ca. 30x40 cm groß. Ich habe allerding mangels vorrätiger Styroporplatte o.ä. eine MDF-Platte genommen. Beklebt habe ich sie mit einem alten Handtuch als Untergrund und obenauf mit Molton. Daran haften die Stoffstücke wie geklebt, keine Nadeln mehr nötig. Den Rand habe ich dann ganz nach der Anleitung von Lori Holt gemacht, das hat super funktioniert.
Kleiner Aufwand - große (Erleichterungs)Wirkung!

I have a long way from my cutting mat to my sewing machine ... and sometimes it's a problem to transport the laid out blocks ... so I made a small design board for me! You can find the tutorial here at Lori Holts blog. A small work with a great effect!
Liebe Grüße vom quappwurm


Samstag, 25. Januar 2014

Old Beauties

Da es gerade nichts Neues zu zeigen gibt (das Quilten des blau-gelben Quilts dauert noch etwas ...), euch aber nicht langweilig werden soll, gibt's wieder einmal etwas "Altes" zu sehen.
Es gab Zeiten in meinem Quilter-Leben, da war ich fasziniert von New York Beauties! Und natürlich musste ich auch einen entsprechenden Quilt nähen - keinen großen, nur einen Wandbehang, ca. 1,00 x 1,50 m groß. Die Stoffe könnten euch bekannt vorkommen, ich habe daraus vorher schon einmal einen Quilt genäht - mit einem Mariner's Star.

 

Ich finde die New York Beauties zwar immer noch schön, aber der Geschmack ändert sich, und so habe ich diesen Wandbehang irgendwann verkauft - mein einziger verkaufter Quilt bisher. Ich verschenke lieber an Menschen, die das zu schätzen wissen, als dass ich die Quilts unter Wert verkaufe. Hier stimmte der Preis und so konnte ich guten Gewissens zusagen.

No news today (I'm quilting the blue and yellow quilt ...), so I'll show you my New York Beauty wallhanging I sewed years ago when I was so fascinated by this pattern. But likings changes so I sold this quilt - the first and the last one till now! I prefer to give my quilts away to friends who appreciate my work before I sell them less than fair value. That time the price was ok, so I made the deal with pure conscience.

Liebe Grüße vom quappwurm




Montag, 20. Januar 2014

Formschön

In den meisten Fällen sind unsere Nähergebnisse in der Form ja absehbar: rechteckig oder rund in verschiedenen Varianten. Ab und zu sieht man mal eine außergewöhnliche Form, aber eben selten, oder?
Ich hatte schon länger dieses Rest-Panel herumliegen und als es mir jetzt wieder einmal in die Hand fiel, fiel auch gleich danach der Groschen: Ein geschwungener Rahmen als Abschluss, das ist es!
Gesagt - getan, das Mittelstück schön mit Rayon-Garn gequiltet und mit selbst hergestellten Bias-Stripes eingefasst. Das Ergebnis überzeugt mich sehr, ich werde wohl demnächst öfter mal über andere Formen als die normalen nachdenken!


The results of our sewing projects are often foreseeable: round or rectangular in different variations. Sometimes you can see another shape, but that's rare!
When I saw this panel in my stash I've had an inspiration about a rolling frame. I quilted the middle part with rayon-thread and made some bias stripes - and here it is!! I'm so happy about the result! In my next projects I'll think about other forms more often!
Liebe Grüße vom quappwurm


Freitag, 17. Januar 2014

Nasenschmeichler

Aus noch mehr Motivstoff habe ich in den letzten Tagen diese süßen Lavendelsäckchen genäht. Sie sind nur ca 5x10 cm groß, aber verbreiten einen tollen Duft!


These small lavender pouches measures only 5x10 cm, but they spread an unbelievable flavour! Aren't they cute?
Liebe Grüße vom quappwurm


Dienstag, 14. Januar 2014

Eure Kommentare

... zu meinem letzten Post haben den Herrn Quappwurm und mich so zum Lachen gebracht (obwohl mir die eine oder andere von euch schon fast leid tat)! Dafür danken wir euch von Herzen!! Und ich verspreche euch: Ich werde ihn pfleglich behandeln, damit ich noch lange mit ihm shoppen gehen kann ;-)))
Liebe Grüße vom quappwurm


Montag, 13. Januar 2014

Einkaufen mit Herrn Quappwurm

Der Herr Quappwurm begleitet mich immer gerne zum Stoffkauf. Eigentlich wusste ich ja auch dieses Mal ziemlich genau, was ich brauchte, aber ihr kennt das ja: Dann springt einem noch dies und das ins Auge ... Und statt dass mich der Herr Quappwurm zurückhält, sagt er immer, ich solle ruhig noch ein bisschen hiervon und davon mitnehmen!!! Und das ist nicht ironisch gemeint, er meint es wirklich so!!! Ist natürlich tödlich für meine Selbstdisziplin!!! Dieses Mal sprang mir ein süßer Häuschenstoff ins Auge (ihr wisst ja: Ich liebe Häuserstoffe!), aber ich sagte gleich, ich hätte genug usw. Der Herr Quappwurm bestand dann doch auf einem kleinen FQ - er hatte sogar schon ein Projekt im Kopf: Die weihnachtlichen Lichtbeutel sollten durch nicht-weihnachtliche ersetzt werden. Und hier seht ihr das Ergebnis:


Einkaufen mit Herrn Quappwurm ist eigentlich herrlich ;-)))

 Liebe Grüße vom quappwurm



Freitag, 10. Januar 2014

Nebenbei

... sind in den letzten Tagen noch ein Paar Kleinigkeiten fertig geworden - bis nächste Woche, wenn die Arbeit wieder losgeht, will ich noch ein bisschen "Klar Schiff" machen. Ein Paar Socken, die schon seit Ewigkeiten halb fertig herumlagen, habe ich beendet, und aus zwei geschenkten Motivblöckchen sind diese Topflappen entstanden. Und dann gab es nach der Weihnachts-
pause den nächsten Block vom Quilty Fun Sew Along - dieses Mal Bäume.




I finished some small things in the last days of my holidays - a pair of socks (don't know when I started to knit them) and these pair of ofen mitts. And the next row for the Quilty Fun Sew Along is finished, too.

Liebe Grüße vom quappwurm


Dienstag, 7. Januar 2014

Im Zeitplan

Heute zeige ich euch die letzten Blöcke des Samplers in blau-gelb, die ich in den letzten Tagen genäht habe. Der Plan war eigentlich, das Top bis zum Ende meines Urlaubs fertig zu stellen, aber dann kommen immer irgendwelche Ideen dazwischen, die unbedingt ausprobiert werden müssen. Kann man da nicht eine Schranke im Hirn aktivieren: "Jetzt bitte keine neuen Ideen senden, muss erst Angefangenes beenden"? Dann gäbe es auch sicherlich kaum noch UfOs!
Naja, eine Woche Zeit habe ich ja noch, und das Layout steht ja schon ...


Today I show you the last blocks of the sampler in blue and yellow. I planned to finish the top in this holidays - there is one week left to do that - we'll see ...
Alles Liebe vom quappwurm




Freitag, 3. Januar 2014

Alles verkehrt herum

Kaum hat das neue Jahr begonnen, schon habe ich die Finger nicht von einem neuen Projekt lassen können! Und dabei weiß ich noch nicht einmal, wie es genau werden soll ... das einzige, was ich weiß, ist, dass "ES" einen Rand aus Log Cabins bekommen soll. Und die Stoffe dafür habe ich zusammengesucht ... und mal einen Probeblock genäht ... und der ist so schöööön ... und dann näht man eben noch einen ... und schon ist der Anfang gemacht - nur eben verkehrt herum!! Mein erster Quilt, den ich von außen anfange!! Neues Jahr, neue Herausforde-
rungen!!!


The new year is only a few hours old - and I can't stop myself to start a new project!! This should only be a test block, but it looked so cute, I had to sew another one - and another one - and so on ... and a new project has begun!!! But there is something different this time: I started my project from the outside, with the border - because untill now I have no imagination about the middle part!!! New year - new challenges!!
Liebe Grüße vom quappwurm


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...