Sonntag, 30. März 2014

Bann gebrochen

Ich habe es geschafft - ich habe wieder genäht!!!
Nachdem das größte Chaos hier beseitigt war, hätte ich ja eigentlich hier und da mal ein bisschen beim Nähen entspannen können, aber ich war wie im Wahn ... konnte keine Ruhe finden für die Nähmaschine ... hier noch ein bisschen aufräumen, da noch ein bisschen putzen ... schrecklich!!! Ich bin wirklich kein pingeliger Mensch, das hat mir schon fast Angst gemacht! Aber gestern habe ich den Bann durchbrochen und eine Stunde an der Nähma gesessen!


Das Ergebnis ist eher unspektakulär, aber ein Anfang: Ich hatte vor dem Chaos-Ausbruch fünf Tops für Frühchenquilts genäht, wobei ich meinen Bestand an Motivstoffresten abgearbeitet habe. Davon habe ich mir heute eines geschnappt - genau das richtige zum Wiedereinstieg. Ich musste nur ein bisschen in der Naht quilten und das Binding anbringen - fertig!
Mädels (was wohl das Geschlecht der Mehrzahl meiner Leser ist), die mageren Zeiten sind vorbei, demnächst gibts hier wieder etwas zu sehen!!!

Liebe Grüße vom quappwurm


Donnerstag, 20. März 2014

Zwischenstand

Wider erwarten lebe ich noch und befinde mich in einer fortgeschrittenen Phase des Staub-Wahnsinns ;-))
Nachdem am Freitag die Handwerker abgezogen sind, haben sie hier ein ansehnliches Chaos hinterlassen. Am Wochenende war also erstmal Grob-Reinemachen angesagt. Und pünktlich zum Wochenanfang zieht mich der Doc aus dem Verkehr und das war es dann erst einmal ... Ein bisschen habe ich hier herumgewischt, aber viel ging nicht, der Herr quappwurm hat nach der Arbeit fleißig geholfen und so langsam erahne ich, was sich alles so unter den Staubschichten versteckt hatte.
Also braucht ihr noch ein bisschen Geduld, bis hier etwas Neues erscheint, denn ich habe seit Wochen keinen Stich mehr getan. Aber bald ...

Liebe Grüße vom quappwurm



Mittwoch, 5. März 2014

Der Wahnsinn!!!


Quelle: http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=1366&bih=636&tbm=isch&tbnid=ZAD_v_-N13iySM%3A&imgrefurl

Jetzt geht gar nichts mehr!!!
Unser Wohnzimmer sieht aus wie ein Bunker, nachdem alle Tapetenschichten bis auf den Putz heruntergeholt wurden. Und da mein Arbeitszimmer hinter dem Wohnzimmer liegt, komme ich da zur Zeit nur selten hin. Daher wird es hier in nächster Zeit nichts Neues zu sehen geben. Fasst euch in Geduld, das muss ich jetzt auch, bis mein Wohnzimmer wieder als solches zu bezeichnen ist!

Staubige Grüße vom quappwurm


Samstag, 1. März 2014

Lost in Space

Aus Mangel an Frischfutter gibt es heute wieder einmal ein bisschen Dosenfutter ;-))
Dieser Quilt war mein erster "echter" Quilt, genäht 2007 auf einer Quelle-Nähmaschine ohne Obertransporteur mit "echten" Quiltstoffen nach einer Anleitung in einer PW-Zeitschrift (allerdings mit komplett anderer Farbauswahl) usw. Vorher hatte ich ja einen ziemlich dilettantischen Sampler genäht, aber dieses Mal sollte es perfekt werden! Und ich liebe diesen Quilt immer noch sehr, wenn er auch keineswegs perfekt wurde. Aber zu den Erstlingswerken hat man ja immer eine besondere Bezie-
hung ...


Mein erster Sofa-Kuschel-Quilt! Der Name kam mir spontan beim Nähen des Quilts in den Sinn, und ich finde, er passt perfekt. Und weil's so schön war und noch so viele schöne Stöffchen übrig waren, habe ich noch vier Sessel-Sofa-Kissenhüllen hinterher genäht. Die sind inzwischen allerdings nicht mehr alle in meinem Besitz - die Einrichtung hat sich grundlegend geän-
dert ...






No news today, so I'll show you something "old" again ... This is my first true quilt - sewn in 2007 on a very simple sewing machine, using "real" patchwork fabrics and a pattern in a patchwork magazine ... I had sewn an amateurish sampler before, but this one should be perfect! And I still love the quilt even though it's not perfect ... but I think you have a very special feeling for your first works. And there were enough fabrics left for sewing some matching pillows ...

Liebe Grüße vom quappwurm


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...