Mittwoch, 25. Juni 2014

Küchenquilt

Ich weiß nicht, warum, aber seit Beginn des Quilty Fun Sew Along von Lori Holt nenne ich ihn so. Und nun ist er fertig und hat auch endlich einen anständigen Namen bekommen: "Gathered from the Garden".
Hier also ein Paar Bilder vom Quilt aus 30er-Jahre-Stoffen. Die Endgröße beträgt 110 x 140 cm, maschinengenäht und gequiltet, z.T. mit Zierstichen. Da war ich ja am Anfang sehr unsicher, ob das klappt, aber außer In-der-Naht-quilten fiel mir nichts Schönes ein. Ich habe mir bei den Quiltfriends Rat geholt, wurde ermutigt und habe es dann probiert. Es war nicht ganz so einfach wie gedacht, aber es hat geklappt und gibt dem Quilt den letzten Pfiff, wie ich finde.








This is my finished Quilty Fun Sew Along Version by Lori Holt, named "Gathered from the Garden". I love these 30th fabrics so much! Finished measurement is 110 x 140 cm, machine sewing and quilting, partly with fancy stitches.
Alles Liebe vom quappwurm


Dienstag, 17. Juni 2014

Sieben mal Neun

Das Nähen der QCR-Blöcke fasziniert mich ja völlig, und da ich es nicht abwarten konnte, habe ich mal ein Paar Blöcke des "Urban Nine Patch", so der Originaltitel der Anleitung, am Stück genäht, um zu sehen, wie das so im Großen aussieht. Noch trennen die Nahtzugaben die Blöcke, aber man kann schon ganz gut sehen, wie es mal wird.


I can't wait to see the layout of the QCR-blocks for the "Urban Nine Patch"-Quilt, so I sewed seven blocks at one blow- I think this will be one of my famous quilts!!!

Liebe Grüße vom quappwurm


Donnerstag, 12. Juni 2014

Austen Family Album

In den vergangenen Wochen habe ich natürlich auch regelmäßig meine Austen-Family-Blöcke genäht, jeden Sonntag einen. Inzwischen sind schon neun zusammen, hier seht ihr die letzten vier. Nähere Infos zum BOW und zu Jane Austens Familie findet ihr hier auf dem Blog.


These are the last four blocks of the Austen-Family-BOW, every sunday I sew a new one and there are already nine together! For further information go to the blog!

Liebe Grüße vom quappwurm


Sonntag, 8. Juni 2014

Wildspitz

Ich bin ja wahrlich kein Taschen-Fan, schon gar nicht, wenn es ums Selber-nähen geht, aber an dieser Geldbörse "Wildspitz" von Farbenmix kam ich dann doch nicht vorbei - naja, ist ja eigentlich auch keine Tasche ...  Es hat mich völlig fasziniert, wie man durch einfaches Falten so etwas Tolles hinbekommen kann. Diese Anleitung und viele weitere sind kostenlos herunterzuladen (Freebooks).
Ich habe zum ersten Mal Feincord vernäht und bin ganz begeistert davon. Frage mich, ob man solchen Stoff auch in Quilts verarbeiten kann oder ob das zu steif wird ... Aber für solche netten Kleinigkeiten ist der Cord eine echte Alternative.



This purse is really a surprise! So many pockets only by folding a long stripe of fabric - unbelievable! Ok, there are two zipper inside, but only a few seams and the purse is finished. You can download the free (german) tutorial here at Farbenmix.

Liebe Grüße vom quappwurm


Mittwoch, 4. Juni 2014

Zackig

Wie ihr sicher gemerkt habt, habe ich zur Zeit vier Projekte am Laufen: Den Log-Cabin-Rand-Quilt, den QCR-Quilt, den Rosen-Quilt für meine Freundin und jeden Sonntag nähe ich ein Blöckchen für den Jane Austen Family BOW. Jetzt war wieder einmal Zeit, etwas am Rosen-Quilt zu arbeiten - wenn das Ergebnis auch ganz "unrosig" ist. Von diesen Zick-Zack-Reihen kommen zwei in den Quilt, denn ganz nach Wunsch wird es ein Reihenquilt. Dank EQ ist das kein Problem, genäht in PP-Technik.


This is another part of the Rose-Quilt I sew for my girlfriend. She would prefer a row quilt, so this is one of two zigzag-rows, and all without any roses!!! 

Liebe Grüße vom quappwurm


Sonntag, 1. Juni 2014

QCR

... ist die Abkürzung für das Kurvenlineal "Quick Curve Ruler", das Anfang des Jahres einen wahren Hype unter den Quiltern ausgelöst hat. Damals ging das irgendwie an mir vorbei, aber JETZT habe ich das Lineal für mich entdeckt, nachdem ich bei Flickr tolle Bilder gesehen hatte. Also wurden am Wochenende Probeblöcke genäht: Der erste Block ohne echte Anleitung, da hatte ich nur ein Paar Maßangaben, das war ziemlich chaotisch. Das Ergebnis habe ich dann irgendwie hingewurschtelt, allerdings außerhalb jeglicher "normaler" Maße.


Dann war ich geheilt und habe mir die Anleitung besorgt, und der nächste Block ging dann viel besser von der Hand, testweise schon einmal in den möglichen Farben für einen Quilt:


Das Anlegen und Schneiden dauert fast länger als das Kurvennähen - und das ist ja etwas, das ich bisher ein bisschen vermieden hatte. Aber jetzt??? Her mit den Kurven!!!!

These are my first test-blocks with the Quick Curve Ruler. I sew the first one  without a pattern and so it works very chaotic. Than I bought the right pattern and it works so well!!! No more animosity to curves!! 


Liebe Grüße vom quappwurm




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...