Samstag, 1. April 2017

Angestrickt

Nachdem die "Snowflake Party" beendet war, musste natürlich gleich etwas Neues auf die Nadel. Da es weder an Wollvorräten noch an Anleitungen mangelt und ich mich nicht so recht entscheiden konnte, welche Anleitung ich nun aus welcher Wolle stricken will, habe ich mich für die einzige "feste" Kombination entschieden, d.h. eine bestimmt Wolle hatte ich für ein bestimmtes Projekt gekauft. Hier ist der Anfang:


Die Anleitung heißt "Wool and Waves" und stammt von meinem Lieblings-Wollladen (im Internet), Miss Babs. Leider kann ich die tolle Wolle meistens nur von Ferne bewundern, weil die Lieferung nach Deutschland einfach so teuer ist. Einen kleinen Bestand findet man allerdings inzwischen auch bei Martina Behm.
Ich verwende also farblich ähnliche Wolle von Lana Grossa ("Cool Wool"). Klick mal auf das Bild, dann sieht man mehr ... die letzte Farbe ist allerdings dunkelblau, nicht schwarz, wie man meinen könnte. Noch bin ich nicht so begeistert, weil die Farbverteilung auf der Bildvorlage ziemlich anders aussieht und mir viel besser gefällt, aber mal sehen, wie es weiter geht ...

Liebe Grüße vom quappwurm



Kommentare:

  1. Das sieht schon ganz schön aus. Auf das Endergebnis bin ich sehr gespannt.
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Der ANfang sieht schon ganz interessant aus...wie es wohl fertig ausschaut;-)?

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...