Sonntag, 21. Mai 2017

... und abgenadelt

Mein "Wool and Waves"-Tuch ist gestern fertig geworden! Zwar war ich zu Beginn etwas traurig, dass ich nicht die Original-Wolle nehmen konnte (Ausfühlicheres dazu hier im "Angestrickt"-Post), aber die Wolle von Lana Grossa ließ sich herrlich verstricken und das Ergebnis überzeugt. Am Ende habe ich das Muster etwas verändert, weil das Tuch sonst etwas zu lang geworden wäre. Es ist eindeutig ein Wintertuch, weil ziemlich dick, aber in frischen Farben (bitte Bild anklicken, dann sieht man viel mehr!).
Eigentlich wäre ich mit dem Tuch schon längst fertig gewesen, aber da kam doch wieder so eine tolle Anleitung dazwischen, die erst einmal angestrickt werden musste ;-)))


Liebe Grüße vom quappwurm


Freitag, 12. Mai 2017

Ich hatte mir Arbeit mitgebracht

Aus dem kurzen Nähurlaub in Altleiningen hatte ich mir ein bisschen Arbeit mit nach Hause gebracht. Aus den Probe- und Resteblöcken und den Restestoffen des Dresden Plate Quilt hatte ich dort drei Tops für Frühchenquilts zusammengesetzt, dich ich jetzt natürlich auch weiterverarbeiten musste. Hier die Ergebnisse:




Alle drei sind zwischen 80 und 90cm im Quadrat groß. Sie gehen auf die Frühchenstation in Aschaffenburg, damit die Kleinsten es schon im Brutkasten schön heimelig haben. Die Quilts werden dann nämlich schon auf die durchsichtigen Kästen gelegt - ist das nicht schön?

Liebe Grüße vom quappwurm


Freitag, 5. Mai 2017

French Market Tote Bag

Im Nähurlaub habe ich mich wieder einmal an eine Tasche herangetraut. Ich bin da ja nicht so der Experte, aber da es dieses Mal ohne Reißverschlüsse gehen sollte, war ich recht zuversichtlich.
Das freie Tutorial war auch gut verständlich, und so ist dieser praktischen Shopper entstanden.
Genäht aus Stoffen der Serie "Pemberley" von Gütermann.


Liebe Grüße vom quappwurm

Montag, 1. Mai 2017

Gewonnen!!!

Ich bin ja der Typ von Mensch, der nie etwas gewinnt, was der Rede wert wäre. Einen Kuli hab ich mal gewonnen, an mehr kann ich mich nicht erinnern ... und ich bin nicht mehr gerade jung! Meine ältere Schwester war immer diejenige, die gewonnen hat - Spielesammlungen, Kaffeekannen usw.
Aber dieses Mal bin ich wirklich ein Gewinner - bei Valomeas Preisausschreiben habe ich die Sew-Together-Bag gewonnen!! Unfassbar!!! Ich habe ja mit dem Taschennähen so meine Probleme, vor allem, wenn Reißverschlüsse drin sind. Und hier sind gleich vier Reißverschlüsse drin!! Ich bin hier herumgehüpft wie ein Känguruh, weil ich mich so gefreut habe! Und zwei Tage später war sie auch schon hier ...




Liebe Valomea, nochmals ganz herzlichen Dank!!

Liebe Grüße vom quappwurm


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...